Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Kantorei

Kantorei heißt: Singen für die Gemeinde im Gottesdienst, in Konzerten, auf Festen, bei Hochzeiten oder auch in über gemeindlichen Projekten.
„WER LUST AM SINGEN HAT, IST JEDERZEIT WILLKOMMEN!“

Veränderte Bedingungen

Wir alle haben uns an kontaktloses Singen gewöhnen müssen, an Zweidimensionalität und die Freude geparkt, die wir empfinden, wenn wir uns live hören können, wenn wir uns berühren dürfen und wenn wir mit unserer Musik andere Herzen erreichen.

Gott sei Dank sind Singen und ebenso die Gemeinschaft Grundbedürfnisse der Menschheit und so lebt die Kantorei trotz Pausen mit Hilfe von Zoom- und Liveproben (in der großen Immanuelkirche Longerich) weiter und alle teilnehmenden Sänger*innen freuen sich auf den Wiederbeginn der Proben in Weiden.

Die Mitglieder der Kantorei fühlen sich in Weiden beheimatet und sehnen sich nach dem unmittelbaren Kontakt mit der Gemeinde Weiden/ Lövenich.

Stetig haben wir weiter geprobt am großen Werk von Johannes Brahms, dem Deutschen Requiem. Jetzt nehmen wir auch wieder gottesdienstliche Literatur in unser Repertoire: „Nun danket alle Gott“, eine Motette für vierstimmigen Chor von einem anonymen Meister des 18.Jhd., „Also hat Gott die Welt geliebt“ von Melchior Franck, „Finnisches Gebet“ von Taneli Kunsisto und Tebe Poiem von Dimitri Bortniansky. Die Freude an dieser Musik möchten wir bald wieder mit Ihnen teilen.

Der Chor der Kantorei steht jedem singinteressiertem Menschen offen.

Nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf!

 

In diesem Sinne herzliche Segenswünsche uns allen,

      Ihre Annerose Rademann

              annerose.rademann@ekir.de 

              Tel.: 0221 69 05 00 97

 

Sommer 2021