Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Cafe i

Im April 2016 eröffnete das Café i seine Tür für alle Bewohner im Stadtviertel und darüber hinaus – egal welcher Nationalität, Hautfarbe und Religion, egal ob hier zu Hause oder ein neues Zuhause suchend.

Was wir wollen

Das Café i (nternational) soll einen Raum für Neue Kölner und Interessierte – also alle Stadtviertelbewohner – bieten, um sich ungezwungen begegnen, ihre Fragen und Sorgen loswerden und Unterstützung erhalten können.

Gitta Schölermann 

 

Stand April 2020

Wir werden von KOMM-AN NRW gefördert.